Abofalle

Mit dem Begriff "Abo-Falle" wird ein unter Vortäuschung falscher Tatsachen geschlossener Vertrag bezeichnet. Der Nutzer war sich dabei nicht bewusst, überhaupt einen Vertrag geschlossen zu haben oder dachte jedenfalls, dieser Vertrag sei unentgeltlich.

 

Oftmals reagieren die Betreiber von Abofallen nicht auf Anschreiben, in welchen nicht konkrete rechtliche Schritte angedroht sind oder die nicht von Rechtsanwälten stammen.

 

Um wieder aus einer Abofalle zu kommen, sollte man daher sehr bestimmt auftreten. Lassen Sie sich von einem Rechtsanwalt Ihres Vertrauens beraten, was in Ihrem Fall zu tun ist.

Kontakt

Rechtsanwalt Tinnefeld

 

anschrift

Ostring 15
59065 Hamm

telefon

+49 2381 15019

mobil

+49 163 6150196

fax

+49 2381 26298

eMail

info@eumrecht.de

 

Oder nutzen Sie mein Kontaktformular.

Diese Informationen können und sollen eine rechtliche Beratung durch einen Rechtsanwalt nicht ersetzen.

Daher gilt für alle Ratschläge, Hinweise und sonstigen Informationen, dass ich jede Haftung ablehne. Im Einzelfall kann das Ergebnis einer juristischen Prüfung völlig anders ausfallen, als hier geschildert.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© event- und medienrecht, Rechtsanwalt Volker Tinnefeld